Was bisher geschah...

Wir haben ein bewegtes Wochenende am Trainingswettkampf in Biel hinter uns. Wir waren alle voll motiviert um unsere Fortschritte den Richtern zu zeigen und ihre Meinungen anzuhören.

Am morgen durften wir mit Lara und Corail an den Silbertest fahren. In der praktischen Prüfung haben sich bei Lara wie auch bei Corail ein paar unsicherheiten eingeschlichen. Jedoch haben sie die die geforderte Note trotz allem erreicht. Bei der Theorie konnte sie dafür die volle Punktezahl erreichen und bestand den Silbertest. Wir gratulieren Lara von ganzem Herzen zu ihrem Erfolg!

Am Nachmittag starteten wir als erstes mit unserenm neuen Beluga II. In diesem Team ist eine Horde voller motivierter Shreks eingelaufen zu ihrem ersten gemeinsamen Auftritt vor Zuschauern und Richtern. Sie haben die Pflicht im Schritt gezeigt und haben die Hürde suverän gemeistert. Die kleinen Voltis haben ihr bestes gegeben und auch die Richterin Alessia Vanini hat sich bei ihrem Feedback an die jungen Voltis in unsere Herzen gesprochen. Es war sooo"härzig" wie sie die junge gruppe motivieren konnte und ihnen Tips gab wie sie noch besser und vorallem wie sie schnell grösser werden können... Wer es nicht weis, Spinat und Rüebli sind die Zauberwaffe... Hihihi...

Zum Abschluss konnte auch noch ein Teil von Beluga I ihre Pflicht darbieten. Die gruppe wurde auf diese Saison neu zusammengestellt und mit 4 neuen Voltis (Kat B und ein Volti die pausiert hatte) wieder startbereit gemacht.  Es war so schön, mit einer so motivierten Truppe einzulaufen. Und auch was sie zeigten vermochte zu überzeugen! Was uns auch Anita im Nachhinein beim Gespräch bestätigte. Es ist Riiiiesig, was ihr über die Wintersaison für Fortschritte gemacht habt. Und nun haben wir auch die Bestätigung bekommen für die harte Arbeit.

Wir als Trainer Team sind einfach nur stolz auf euch alle!!!!

Macht weiter so