Was bisher geschah...

Es ist wieder viel  passiert seit der letzten Meldung...

 

Mitte Juni durften wir mit 2 Voltigiererinnen unsere ersten Internationalen Erfahrungen sammeln. Dies war für die Voltis, uns und auch die Pferde eine aufregende sache... Dies zeigte sich auch im Wettkampfzirkel bei Corail. Nachdem er beim ablongieren eine super falle machte, lagen im wettkampfzirkel die nerven blank, und er wollte nicht mehr, so dass wir mit ihm den Wettkampf abbrechen mussten. Santos hingegen konnte mit Annina und 2 Argentinischen Voltis brillieren. Er vermochte seinen Noten in jedem Durchgang zu steigern und brachte so eine unglaubliche Leistung.

Am 19. Juni hatten wir unseren Sponsorenlauf wo wir unsere Vorführungen einem kleinen aber motivierten Publikum präsentieren durften. Am Lauf selber, wurde Runde für Runde gekämpft und so super Rundenzahlen erreicht. Für diese Leistung ein Grosses Dankeschön an die Voltis und an die Zuschauer! Am Schluss durfen wir noch Cheryl Als ehren Voltigierer Beluga I auszeichnen. Sie hilft wo sie kann bei den Pferden, obwohl ihr Sport das Skifahren ist...

Ende Juni war dan unser letzter Wettkampf vor den Ferien. In Uster starteten wir mit unseren Einzlern. Sie konnten auf Santos eine überzeugende Leistung erbringen. Leider funktionierte die Musik nicht  und so konnte die Musikinterpretation nicht wirklich ausgeführt werden. So mussten die Voltis zu einer Pflichtmusik einer anderen Gruppe ihre Kür turnen. Jedoch haben alle Voltis diese Hürde erfolgreich gemeistert.

 

Anfang Juli durfte 2 Einzler der Voltige-Gruppe Beluga auf Rugby reisen um dort das CVI zu besuchen. Sie durften auf einem einheimischen Pferd ihre Pflichten und Küren zeigen, was sie auch bravorös machten... Gratulieren zu euren tollen Ergebnissen.

 

Und zu guter letzt, hat Daniel die Ausbildung als zertifizierter Sport-Mental Coach bestanden. Nachdem wir 2 Tage in der Schiessanlage verbracht hatten, war noch ein Tag im Schulzimmer geplant. Es war ein sehr interessantes und lehrreiches Modul. Nun geht die Ausbildung weiter zum Diplomierten Sport-Mental Coach. Herzliche Gratulation zum ersten Schritt!

www.mental-coach-seeland.ch

Die Ausbildung ist ein Volltreffer...

Noch eine Ausbildung...

 

 

Und es gibt noch mehr ausbildungen in diesem Jahr...

Sarah und Vanessa machen die Ausbildung als Nachwuchstrainer J+S. Die J+S-Nachwuchstrainerinnen sind in der Lage, das Training von leistungsorientierten Nachwuchsathletinnen und -athleten gemäss dem Förderkonzept ihres Verbandes zu planen, durchzuführen und zu analysieren.

 

Was sonst noch alles am laufen ist:

Sarah und Vanessa: Nachwuchstrainer J+S

Daniel: Dipl. Sportmentaltrainer an der Sport Mental Akademie

Michelle: Dipl. Voltigetrainerin SVV

 

Ihr seht, es geht noch einiges...

 

Viel Spass weiterhin an unserer tollen Sportart!!!